Politische Bildung in Zeiten der Krise: Kerstin Pohl diskutiert in Südkorea

Schülerinnen und Schüler dürfen sich nicht politisch engagieren, politisch aktive Lehrerinnen und Lehrer werden suspendiert und die Regierung lässt neue Geschichtsschulbücher erstellen, die staatlich verordnete Geschichtsbilder vorgeben. Jeden Samstag demonstrieren in Südkorea Hunderttausende, die nicht nur wegen des Streits um das Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschefin Park Guen Hye auf die Straße gehen.

Prof. Dr. Kerstin Pohl war auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung vom 12. bis 18. Februar 2017 als Expertin für politische Bildung in Seoul. Sie hat auf zwei Symposien über den Beutelsbacher Konsens als normative Grundlage der politischen Bildung gesprochen, Hintergrundgespräche mit Politikern, zivilgesellschaftlichen Akteuren und Wissenschaftlern geführt und mehrere Interviews geben.

Zivilgesellschaftliche Gruppen wie Jingeumdari und die Koreanische Lehrergewerkschaft KTU forcieren derzeit einen breiten öffentlichen Diskus mit großem medialen Echo über eine Reform der schulischen politischen Bildung und die Rechte der Lehrerinnen und Lehrer. Großes Interesse besteht in diesem Zusammenhang an einer Umsetzung der Grundsätze des Beutelsbacher Konsens, der mit Überwältigungsverbot, Kontroversitätsgebot und der Forderung, Jugendliche zur politischen Wahrnehmung ihrer Interessen zu befähigen, seit rund 40 Jahren als Minimalkonsens der schulischen politischen Bildung in Deutschland anerkannt ist.

Telefoninterview mit Kerstin Pohl in der englischsprachigen Radiosendung „This morning“ auf efm 103.1 vom 06.03.2017:

URL: http://www.podbbang.com/ch/10101 (2017_03_06)

Download des Telefoninterviews

Fernsehbeitrag zu den Veranstaltungen zur politischen Bildung vom 16.2.2017:

URL: http://news.ebs.co.kr/ebsnews/menu1/newsAllView/10638453/H?eduNewsYn=N&newsFldDetlCd(2017_03_06).

Download des Beitrags

Erklärung des Beutelsbacher Konsens auf Koreanisch:

URL: http://news.ebs.co.kr/ebsnews/menu1/newsAllView/10638452/H?eduNewsYn=N&newsFldDetlCd (2017_03_06).

Download des Beitrags

Dieser Artikel wurde am 12. März 2017 publiziert und unter Aktuelles abgelegt.