Vortrag „Staatsbürgerkunde in der Weimarer Republik – die Geburtsstunde einer demokratischen Politikdidaktik?!“

 

Im Rahmen des Kolloquiums Fachdidaktik/Sozialkunde

von Prof. Dr. Kerstin Pohl

spricht am

Dienstag, 19.01.2016 ab 18:15 Uhr in Raum 02-507, Georg Forster-Gebäude

Jun.-Prof. Dr. Matthias Busch

(TU Kaiserslautern)

zum Thema

"Staatsbürgerkunde in der Weimarer Republik - die Geburtsstunde einer demokratischen Politikdidaktik?!"

Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen!

 

Publiziert am: 14. Dezember 2015. Abgelegt unter Aktuelles

Vortrag „Na, was weißt du über Politik?!“

Im Rahmen des Kolloquiums Fachdidaktik/Sozialkunde (Prof. Dr. Kerstin Pohl) spricht am Dienstag, dem 27.10.2015 ab 18:15 im Raum 06-115, Hegelstraße 59,

Jan Markus Stegkemper

(Universität Koblenz-Landau)

zum Thema

"Na, was weißt du über Politik?!"

Überlegungen zur Erhebung politischer Konstrukte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung.

Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen!

Publiziert am: 22. Oktober 2015. Abgelegt unter Aktuelles

Professionelle Fachdidaktik-Ausbildung in Sozialkunde auf Dauer gesichert, Prof. Pohl bleibt in Mainz!

Nachdem Prof. Dr. Kerstin Pohl ursprünglich auf eine zeitlich befristete Professur nach Mainz berufen wurde und zwischenzeitlich einen Ruf auf eine Professur für das Fach „Didaktik der Sozialwissenschaften“ an der Bergischen Universität Wuppertal erhalten hatte, ist es im Zuge von Bleibeverhandlungen gelungen, die Fachdidaktik-Professur in Mainz dauerhaft einzurichten. Vor diesem Hintergrund hat Kerstin Pohl den Ruf nach Wuppertal abgelehnt und sich für einen Verbleib an der Johannes Gutenberg-Universität entschieden.

Publiziert am: 22. Oktober 2015. Abgelegt unter Aktuelles

Mit vier Fächern durch den Mainzer Sand

Studierende im MEd-Sozialkunde organisieren gemeinsam mit Studierenden aus drei weiteren Fächern drei Projekttage für das Otto-Schott-Gymnasium in Mainz Gonsenheim.
Der Projekttag findet vom 13. bis 15. Juli 2015 statt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit Autobahnausbau im Naturschutzgebiet Mainzer Sand auseinander. Im Zentrum des Unterrichts steht ein Orientierungslauf durch das Naturschutzgebiet.
Weitere Informationen im Informationsdienst Wissenschaft:
https://idw-online.de/de/news634510

Publiziert am: 10. Juli 2015. Abgelegt unter Aktuelles

Neue Publikation:

Hans-Jürgen Bieling, Peter Massing, Kerstin Pohl, Stefan Schieren und Johannes Varwick (Hrsg.): Kursbuch Politikwissenschaft. Einführung - Orientierung - Trends, Schwalbach/Ts., 2014.

 

Kursbuch Politikwissenschaft

Dieser Band bietet Lehrenden und Lernenden in Schule, Hochschule und außerschulischer Bildung eine differenzierte, verständliche und kompakte Einführung in die Politikwissenschaft. 13 renommierte Autorinnen und Autoren geben einen Überblick über zentrale Themen, Fragestellungen und Methoden der wichtigsten Teilgebiete des Faches. Dabei werden Veränderungen, Themenkonjunkturen, Kontinuitäten und Brüche herausgearbeitet und es entsteht ein aktueller Entwicklungsbericht und eine Standortbestimmung der Politikwissenschaft.

Der Band enthält unter anderem Beiträge von Thorsten Faas, Kerstin Pohl und Sven Vollnhals von der Universität Mainz.

Publiziert am: 2. Dezember 2014. Abgelegt unter Aktuelles

Neue Publikation:

Kerstin Pohl (Hrsg.): Moderne Zeiten: Arbeitswelt heute, Schwalbach/Ts., 2014.

 

Moderne Zeiten: Arbeitswelt heute

Der wirtschaftliche Wandel und die Deregulierung des deutschen Arbeitsmarktes haben zu gravierenden Veränderungen der Arbeitswelt geführt. Einer sinkenden Arbeitslosigkeit steht eine deutliche Zunahme prekärer und gering bezahlter Beschäftigungsverhältnisse gegenüber. Was genau macht den Wandel der Arbeitsverhältnisse im 21. Jahrhundert aus? Welche Bevölkerungsgruppen sind davon betroffen? Welche physischen und psychischen Belastungen bringt der Wandel der Arbeit mit sich? Welche politischen, gesellschaftlichen und betrieblichen Akteure können auf die Entwicklung Einfluss nehmen? Welche Strategien verfolgen sie, um die Chancen des Wandels der Arbeit zu stärken und die Risiken zu minimieren? Auf diese und weitere Fragen versuchen die Beiträge dieses Bandes Antworten zu geben.

Der Band enthält Beiträge von Raimund Becker, Gerhard Bosch, Nico Dragano, Berndt Keller, Hartmut Seifert, Morten Wahrendorf, Claudia Weinkopf, Werner Widuckel.

Publiziert am: 2. Dezember 2014. Abgelegt unter Aktuelles

Ursula Buch-Preis der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung

Kerstin Pohl erhält den Ursula Buch-Preis der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung für ihre vor 2 Jahren erschienen Dissertation mit dem Titel "Gesellschaftstheorien in der Politikdidaktik. Die Theorierezeption bei Hermann Giesecke"

Preisüberreichung durch Prof. Dr. Thomas Goll, den Sprecher der GPJE, bei der GPJE-Tagung in Hannover am 14.6.2013

Preisüberreichung durch Prof. Dr. Thomas Goll, den Sprecher der GPJE, bei der GPJE-Tagung in Hannover am 14.6.2013

Publiziert am: 21. Juni 2013. Abgelegt unter Aktuelles