GLK-Projekt zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit: Drei Fächer – drei Perspektiven – ein Seminar

Im Rahmen des Projekts „Nachhaltigkeit: Drei Fächer - drei Perspektiven - ein Seminar“ (Laufzeit 1.1.2016-31.12.2017) wurde jeweils im Sommersemester eine interdisziplinäre  Lehrveranstaltung angeboten, in der M.Ed.-Studierende der Fächer Biologie, Geographie und Sozialkunde in interdisziplinären Teams Unterricht als Beitrag zur Bildung für
nachhaltige Entwicklung planen, schulpraktisch umsetzen und auswerten
konnten.

In der fachlichen Erarbeitung der Inhalte wurden die Spezifika der drei fachwissenschaftlichen Perspektiven deutlich – die interdisziplinäre Betrachtung führte zu einem zusätzlichen Erkenntnisgewinn. Auf dieser Grundlage planten die Studierenden eine mehrstündige fächerübergreifende Unterrichtsreihe, die sie im Anschluss umsetzten. Dabei wurden sie von Mentor/innen an Schulen und von den Lehrenden des Seminars betreut.

Die Studierenden erhielten so bereits im Studium die Möglichkeit, unter wissenschaftlicher Anleitung durch die beteiligen Fachdidaktiker/innen schulische Lernprozesse zu steuern, zu beobachten und zu beurteilen. Interessierte Studierende konnten darüber hinaus im Rahmen von Modul- oder Masterarbeiten Forschungsprojekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung durchführen.

2016 stand das Thema Windenergie im Fokus der Projekttage, die am Otto-Schott-Gymnasium in Mainz stattfanden. Das Projekt zum Thema intensive Nutztierhaltung haben wir 2017 an der Integrierten Gesamtschule in Mainz-Bretzenheim durchgeführt.

 

 

 

(http://www.glk.uni-mainz.de/869_DEU_HTML.php)

 

Wir haben das Projekt auf verschiedenen Tagungen vorgestellt:

Prof. Dr. Kerstin Pohl/Anna Krekeler: Posterpräsentation "Konzepte der BNE" auf der Tagung der GFD/KOFADIS zum Thema "Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung" in Freiburg im Breisgau

Prof. Dr. Kerstin Pohl/Anna Krekeler: Vortrag „Interdisziplinäre Projekte als Herausforderung für integrative Fächer - ein Praxisbeispiel“ auf der Herbsttagung der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung in Berlin

Anna Krekeler: Vortrag und Workshop zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung: Interdisziplinäre Projekte als Herausforderung für integrative Fächer - ein Praxisbeispiel“ auf der Tagung "Fächerübergreifendes Unterrichten" im Schlözer Programm Lehrerbildung an der Universität Göttingen

 


 

Für das Projekt sind verantwortlich:

Univ.-Prof. Dr. Kerstin Pohl

Institut für Politikwissenschaft
Tel. +49 (0) 6131-39-38474
E-Mail: pohl@politik.uni-mainz.de

Anschrift:
Jakob-Welder-Weg 20
Philosophicum II, 3. Stock, Raum 03-229
55128 Mainz

 

Univ.-Prof. Dr. Daniel Dreesmann

Institut für Biologie
Tel. +49 (0) 6131 39-26597
E-Mail: daniel.dreesmann@uni-mainz.de

Anschrift:
Johannes-von-Müller-Weg 6 55128 Mainz
Raum: 02-117

 

Dr. Marion Plien
Akademische Rätin

Geographisches Institut
Tel. +49 (0) 6131 39-22137
E-Mail: m.plien@geo.uni-mainz.de

Anschrift:
Johann-Joachim-Becherweg 21 55128 Mainz
Raum 02-244

 

Anna Krekeler

Institut für Politikwissenschaft
Tel. +49 (0) 6131 39-3 8479
E-Mail: krekeler@politik.uni-mainz.de

Anschrift:
Jakob-Welder-Weg 20
Philosophicum II, 3. Stock, Raum 03-228
55128 Mainz