Aktuelles

Modul Fachdidaktik Sozialkunde – Klausurnoten SoSe22 veröffentlicht

Die Klausurnoten sind veröffentlicht. Vor allem zur zweiten Frage, bei der die meisten Studierenden eine Konzeption dargestellt und das Material aus Sicht dieser Konzeption bewertet haben, gab es sehr viele sehr schöne Antworten. Die Antworten zur ersten Frage zur kategorialen Bildung, die sich primär auf die Vorlesungsinhalte bezog, aber auch im Seminar thematisiert wurde, ist dagegen weniger gut ausgefallen.

Sie haben die Möglichkeit, die Klausur einzusehen. Bitte melden Sie sich dafür zu einer Sprechstunde bei Frau Pohl an. Ende des Jahres geben wir die Klausuren an das Prüfungsamt, bitte melden Sie sich also spätestens bis Ende des Jahres.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Projekt "FaPlan" – studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft gesucht!

Ausschreibung SHK FaPlan Politikdidaktik 2022

Am Institut für Politikwissenschaft ist im Bereich Didaktik der politischen Bildung zum 1. Oktober 2022 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine Stelle als

studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (ohne Abschluss oder mit abgeschlossenem BEd)
mit einer Arbeitszeit von 5 Wochenstunden zur Mitarbeit im Projekt „FaPlan“ zu vergeben.

Weiterlesen "Projekt "FaPlan" – studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft gesucht!"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Anna Krekeler im Projektmanagement BNE im DLR

Anna Krekeler wechselt mit dem heutigen Tag zum Projektmanagment des DLF in Bonn für den Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Sie war 6 Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin und zuvor schon 3 Jahre wissenschaftliche Hilfskraft im Arbeitsbereich Didaktik der politischen Bildung und hat den Bereich vor allem auch durch ihr Engagement für die BNE geprägt.

Wir danken ihr für die langjährige kompetente Lehre und Forschung für den Bereich und für ihr großes Engagement für unser Team in allen Lebenslagen.

Liebe Anna, wir wünschen dir Erfolg und Glück für deine neue Tätigkeit und werden dich vermissen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Projekt "Fachdidaktische Unterrichtsplanung – Fachspezifisch und fachübergreifend" erfolgreich im Wettbewerb "Freiraum 2022"

Die Programmlinie "Freiraum 2022" der Bund-Länder-Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert die Entwicklung und Erprobung neuer, innovativer Lehr- und Lernsettings. Hier konnte sich in der aktuellen Ausschreibungsrunde das interdisziplinäre JGU-Projekt "FaPlan“ von Prof. Dr. Anja Müller (Deutsches Institut), Dr. Marion Plien (Geographisches Institut) und Prof. Dr. Kerstin Pohl (Institut für Politikwissenschaft) durchsetzen. Dessen Umsetzung wird in den kommenden 25 Monaten mit 420.000 Euro gefördert. Die Förderung beginnt zum 1. September 2022.

Ziel des Projekts ist die Konzeption und Erprobung fachübergreifender, multimedialer, flexibel einsetzbarer Lernmodule, die Lehramtsstudierende verschiedener Unterrichtsfächer beim Erwerb und Ausbau einer fachübergreifenden professionellen Handlungskompetenz unterstützen sollen. Im Rahmen des Projekts wird Studierenden ermöglicht, fachspezifische didaktische Kompetenzen zu vertiefen und eine fachübergreifende didaktische Perspektive aufzubauen. Sie entwickeln so ein Konzept unterrichtlicher Praxis, auf dessen Grundlage Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Fächer deutlich und Kooperationen in der Praxis erleichtert werden. Die Studierenden sind nicht nur die Zielgruppe des Projekts, sondern gestalten die Lernmodule auch von Anfang an mit, indem sie ihre Bedürfnisse reflektieren und formulieren und darauf aufbauend Inhalte erarbeiten.

Im Projekt arbeiten zunächst die Didaktik der politischen Bildung, die Geographie- und die Deutschdidaktik zusammen, weitere Fächer können hinzukommen. Die multimedial gestalteten Lernmodule werden Erklärvideos, Podcasts, Interviews mit Lehrkräften, Fachtexte, Literaturtipps, Übungs- und Reflexionsaufgaben enthalten. Sie werden open access publiziert, sodass sie von nachfolgenden Studierendengenerationen genutzt und von weiteren Fachdidaktiken übernommen und um die eigene Fachperspektive erweitert werden können.

Weiterführende Links:

Förderentscheidung - Stiftung Innovation in der Hochschullehre (stiftung-hochschullehre.de)

Drei neue Sammelbände von Kerstin Pohl

Handbuch politische Bildung, Frankfurt a. M.: Wochenschau, 2022 (gemeinsam mit Wolfgang Sander).

 

Infosheet: Handbuch-Politische-Bildung_Infosheet

 

 

 

Brennpunkt Populismus. 15 Antworten aus Fachdidaktik und Bildungswissenschaft, Frankfurt a. M.: Wochenschau (2022) (gemeinsam mit Markus Höffer-Mehlmer).

 

Infosheet: Brennpunkt Populismus

 

 

 

Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart. Texte und Interpretationshilfen, 10., vollständig überarbeitete Auflage, Frankfurt a. M.: Wochenschau (2021) (gemeinsam mit Hubertus Buchstein und Rieke Trimçev).

 

Infosheet: Demokratietheorien_Infosheet

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

StR Frau Eichelsbacher – Herzlich willkommen –

 

Wir heißen Frau StR Nina Eichelsbacher am Institut für
Politikwissenschaft herzlich willkommen. Frau Eichelsbacher ist
Lehrerin für Sozialkunde, Ethik und Deutsch am Otto-Schott-Gymnasium
in Mainz und wird ab dem Wintersemester 21/22 als abgeordnete
Lehrkraft das Team der Fachdidaktik der politischen Bildung verstärken.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Margit Hartung im Ruhestand

Frau Margit Hartung hat seit der Berufung von Frau Prof. Dr. Kerstin Pohl
im September 2012 bis zum August 2020 das Sekretariat des Arbeitsbereiches Didaktik der politischen Bildung geleitet und uns noch bis zum 31. März 2021 auf Basis eines Minijobs tatkräftig bei der Einarbeitung ihrer Nachfolgerin Simone Schaller unterstützt.

Wir danken ihr für die langjährige zuverlässige und kompetente Leitung des Sekretariats, für ihr großes Engagement und nicht zuletzt für die Bereicherung unseres Teams um eine immer freundliche und in allen Lebenslagen hilfsbereite Kollegin!

Wir wünschen ihr einen wunderschönen Ruhestand.

Sprechstunden Prof. Dr. Kerstin Pohl

Anmeldung zur digitalen Sprechstunde über: DFN-Terminplaner

In der vorlesungsfreien Zeit und im Sommersemester 2021 (Forschungssemester) finden die Sprechstunden nicht wöchentlich statt.
Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Terminplaner.

Wenn Sie einen Termin außerhalb der offiziellen Sprechstundenzeiten vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Pohl: pohl@politik.uni-mainz.de

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Stellenausschreibung Hilfskraft

Verlängerte Bewerbungsfrist bis 19.03.2021 - bewerben Sie sich jetzt!

Der Arbeitsbereich Didaktik der politischen Bildung sucht zum 1. April 2021 eine neue studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft - den aktualisierten Ausschreibungstext finden Sie hier.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles