TWIND Teilprojekt Politische Bildung

 

Paulina Stulin bei der Erarbeitung einer Illustration für unsere Medienpakete.
TWIND-Illustratorin Paulina Stulin in den Tagesthemen

Ein produktiver Umgang mit Vielfalt und Offenheit, Ambiguität und Ungewissheiten ist so voraussetzungsvoll wie notwendig. Nicht selten jedoch äußern sich in diesem Zusammenhang Handlungsunsicherheiten oder gar Reaktionen der Abwehr. Im schlimmsten Falle drohen gar demokratie- und auch menschengefährdende Ressentiments.

Vor diesem Hintergrund wurden im Projekt TWIND im Teilprojekt Politische Bildung sechs komplexe Medienpakete erarbeitet, die Lehrkräften Angebote zur Stärkung ihrer professionellen Handlungskompetenz machen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Ebene des professionellen politikwissenschaftlichen und politikdidaktischen (Handlungs-)Wissens.

Die sechs Medienpakete stehen in einem erzählerischen Zusammenhang: Ausgangspunkt ist ein fiktives Unterrichtsgespräch unter Schüler*innen einer Berufsschule zur Idee der Einführung einer Migrant*innenquote im öffentlichen Dienst, in dem unterschiedliche inhaltliche, didaktische und pädagogische Herausforderungen für die Lehrerin der Klasse zutage treten. Diesen Herausforderungen nimmt sich die fiktive Lehrerin „Polly“ mit großem Engagement an – die Nutzer:innen der Medienpakete folgen Pollys Erarbeitung professionellen Handlungswissens und können in den sechs Medienpaketen systematisch folgende Themen bearbeiten:

  • Umgang mit problematischen Äußerungen im Unterricht (MP1)
  • Rassismus und Rassismuskritik (MP2)
  • Verschwörungsmythen (und Antisemitismus) (MP3)
  • Digitalität und soziale Medien in der politischen Bildung (MP4)
  • Politiktheoretische Perspektiven auf Demokratie (MP5)
  • Das Unbehagen mit Ambiguität und das begriffliche Denken als Herausforderungen politischer Bildung (MP6)

Im Zentrum jedes Medienpakets stehen ein oder mehrere Lernvideos, die von wissenschaftlichen Texten, Reflexionsanlässen und Aufgabenstellungen samt möglicher Antworten begleitet werden. Einige aktuelle Herausforderungen, die viele Lehrkräfte in ihrer eigenen Unterrichtspraxis erleben werden, werden darüber theoretisch und empirisch fundiert. Und sie können verständlich und anschaulich zum Gegenstand professioneller Reflexion gemacht werden.

 

Illustrationen aus dem TWIND Projekt von Illustratorin Paulina Stulin

 

Projektteam TWIND Teilprojekt Politische Bildung

 

GesamtprojektleitungProf. Dr. Markus Höffer-Mehlmer
Projektleiter
Teilprojekt Politische BildungUniv.-Prof. Dr. Kerstin Pohl
Teilprojektleiterin

Dr. Mirko Niehoff
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter

Umid Mohammed
Studentische Hilfskraft

Anna Mattia Held
Studentische Hilfskraft