Lehre

Sommersemester 2021

Sem (MEd) Förderung von konzeptuellem Wissen und Fachsprache im Politikunterricht

Univ.-Prof. Dr. Kerstin Pohl

Kurzname: Sem Förderung

Digitale Lehre

Sollten die Lehrveranstaltungen an der JGU im Wintersemester nicht in Präsenz stattfinden können, erhalten Sie nähere Informationen auf der Homepage des Bereiches Didaktik der politischen Bildung.

Inhalt

Im Politikunterricht wird mit kontinuierlichen Texten (z. B. Sachtexte oder Reden) und diskontinuierlichen Texten (z. B. Karikaturen oder Diagramme) gearbeitet und im Rahmen der politischen Kommunikation kommen zahlreiche unterschiedliche Interaktionsformate vor (z. B. Talkshow, Wahlkampfplakate). Viele Fachkonzepte des Politischen wie Interesse, Macht oder Konflikt sind den Schülerinnen und Schülern aus ihrer Alltagskommunikation bekannt, müssen jedoch im Rahmen der fachsprachlichen Kommunikation im Politikunterricht in ihrem Bedeutungsgehalt erweitert werden. Wie auch in anderen Unterrichtsfächern dominiert zudem im Politikunterricht die Bildungssprache, die sich von der mündlichen Umgangssprache deutlich unterscheidet.

Politikunterricht erfordert also von den Schülerinnen und Schülern eine fundierte bildungssprachliche und fachsprachliche Kompetenz im Deutschen: Der Lernerfolg hängt maßgeblich davon ab, ob die im Unterricht vermittelten politischen Lerninhalte verstanden und dargestellt werden können. Gerade die Schülerinnen und Schülern, in deren Lebenswelt Literalität und Schriftkultur keine große Rolle spielen, stellt das vor große Herausforderungen.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, wie ein sprachsensibler Politikunterricht aussehen kann, der die rezeptiven und produktiven Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördert. In der ersten Hälfte des Seminars erfolgt eine theoretische Einarbeitung durch die gemeinsame Lektüre und Besprechung von Texten. In der zweiten Hälfte des Seminars werden Sie – in Abhängigkeit von Ihren eigenen Interessen – sprachsensible Unterrichtsmaterialien erstellen, sprachsensible Unterrichtsentwürfe formulieren oder bestehendes Material hinsichtlich seiner Eignung für einen sprachsensiblen Unterricht analysieren. Voraussichtlich wird es die Möglichkeit geben, sprachsensiblen Unterricht in Kooperation mit Referendarinnen und Referendaren oder Lehrkräften an Schulen in Mainz zu erproben.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bereich: Fachdidaktik
Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
- MED Sozialkunde (Modul Politik und Politikvermittlung)
- MEd Sozialkunde (Modul Querschnittsprobleme im politischen Kontext)

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
19.10.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr1. Sitzung entfällt krankheitsbedingt
26.10.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
02.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
09.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
16.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
23.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
30.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
07.12.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
14.12.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
04.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
11.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
18.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
25.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
01.02.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)

Semester: SoSe 2021

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Wintersemester 2021/22

Sem (MEd) Förderung von konzeptuellem Wissen und Fachsprache im Politikunterricht

Univ.-Prof. Dr. Kerstin Pohl

Kurzname: Sem Förderung

Digitale Lehre

Sollten die Lehrveranstaltungen an der JGU im Wintersemester nicht in Präsenz stattfinden können, erhalten Sie nähere Informationen auf der Homepage des Bereiches Didaktik der politischen Bildung.

Inhalt

Im Politikunterricht wird mit kontinuierlichen Texten (z. B. Sachtexte oder Reden) und diskontinuierlichen Texten (z. B. Karikaturen oder Diagramme) gearbeitet und im Rahmen der politischen Kommunikation kommen zahlreiche unterschiedliche Interaktionsformate vor (z. B. Talkshow, Wahlkampfplakate). Viele Fachkonzepte des Politischen wie Interesse, Macht oder Konflikt sind den Schülerinnen und Schülern aus ihrer Alltagskommunikation bekannt, müssen jedoch im Rahmen der fachsprachlichen Kommunikation im Politikunterricht in ihrem Bedeutungsgehalt erweitert werden. Wie auch in anderen Unterrichtsfächern dominiert zudem im Politikunterricht die Bildungssprache, die sich von der mündlichen Umgangssprache deutlich unterscheidet.

Politikunterricht erfordert also von den Schülerinnen und Schülern eine fundierte bildungssprachliche und fachsprachliche Kompetenz im Deutschen: Der Lernerfolg hängt maßgeblich davon ab, ob die im Unterricht vermittelten politischen Lerninhalte verstanden und dargestellt werden können. Gerade die Schülerinnen und Schülern, in deren Lebenswelt Literalität und Schriftkultur keine große Rolle spielen, stellt das vor große Herausforderungen.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, wie ein sprachsensibler Politikunterricht aussehen kann, der die rezeptiven und produktiven Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördert. In der ersten Hälfte des Seminars erfolgt eine theoretische Einarbeitung durch die gemeinsame Lektüre und Besprechung von Texten. In der zweiten Hälfte des Seminars werden Sie – in Abhängigkeit von Ihren eigenen Interessen – sprachsensible Unterrichtsmaterialien erstellen, sprachsensible Unterrichtsentwürfe formulieren oder bestehendes Material hinsichtlich seiner Eignung für einen sprachsensiblen Unterricht analysieren. Voraussichtlich wird es die Möglichkeit geben, sprachsensiblen Unterricht in Kooperation mit Referendarinnen und Referendaren oder Lehrkräften an Schulen in Mainz zu erproben.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bereich: Fachdidaktik
Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
- MED Sozialkunde (Modul Politik und Politikvermittlung)
- MEd Sozialkunde (Modul Querschnittsprobleme im politischen Kontext)

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
19.10.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr1. Sitzung entfällt krankheitsbedingt
26.10.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
02.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
09.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
16.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
23.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
30.11.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
07.12.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
14.12.2021 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
04.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
11.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
18.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
25.01.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
01.02.2022 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr02 611 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)

Semester: WiSe 2021/22